Geh los und schau was der Weg mit dir macht

Unser Weg von den Pyrenäen bis ans Ende der Welt

Rund 900 km in 42 Tagen, über 10.000 Höhenmeter bergauf und bergab, Temperaturen von 5°C bis 35°C,
Sonnenschein, Wolken, Nebel, Wind und auch ein wenig Regen.
Das sind die harten Fakten unserer Wanderung auf dem Jakobsweg von St. Jean Pied de Port in den Pyrenäen
über Santiago de Compostela bis nach Fisterra, dem Ende derWelt an der Westküste Spaniens.
 
Unser Jakobsweg war sehr viel mehr.
Es waren die Begegnungen mit der Natur in den verschiedensten Landschaften.
Es waren die Begegnungen mit einer Welt ohne die sonst vermeintlich so wichtigen Dinge.
Es waren die Begegnungen und wertvollen Gespräche mit den Menschen aus der ganzen Welt.
Und es waren vor allem die Begegnungen mit uns selbst in den körperlich, mental und emotional herausfordernden Momenten.
 
Vielen Dank an alle Menschen, die auf ihre eigene Art und Weise dazu beitrugen, dass dieser Weg zu dem wurde, was er für uns bedeutet.
 
Wenn auch Du einen Gedanken hast, den Camino de Santiago, einen anderen Camino oder einen neuen Lebensweg zu gehen,
überlege nicht, sondern mach es.

Wir unterstützen dich gerne dabei. 
Hast Du Fragen? Sprechen wir darüber

Was immer dich auf deinem Camino behindert und Stress bereitet,
mit der begleitenden Kinesiologie erkennen wir gemeinsam die Ursachen und beseitigen deinen Stress.

Wir zeigen dir deinen persönlichen Weg auf, damit Du schnell in deine Energie kommst und all deine Potenziale wieder nutzt.
Gehen musst Du den ersten Schritt selbst. Du hast die Wahl.


CaminoSana® – Dein persönlicher Weg zu mehr Lebensqualität und Einzigartigkeit.

Das sind wir